Union Skicamp 11. bis 18. 03. 2017

11.03.2017, mit Fotogalerie

Auch heuer war das Union Skicamp wieder ein großer Erfolg und nach einer Woche voller schöner sportlicher Erlebnisse und gemeinsamen Freuden, kehrten wir wohlbehalten retour.

Am Samstag, den 11. März brachen 44 Mitglieder der Sportunion und Gäste des Alpenvereins unter der Leitung von Hans von Kaltenleutgeben aus auf, um Cortina d` Ampezzo und sein Berge zu erleben. Nach rd. 9 1/2 stündiger Fahrt bezogen wir im Hotel Pontechiesa unser Quartier. Am Abend bei köstlichem Speisen und nach der Vorbesprechung ging jeder voller Erwartungen zu Bett.

Der Morgen erwartet uns mit strahlendem Sonnenschein der uns die ganze Woche begleitete. Nach Auffahrt wurden die Skigruppen aufgeteilt und unter der bewährten Skiführung durch Walter, Helmuth, Heinz und Hans starteten wir unser Skiabenteuer.

Im Laufe der Woche befuhren wir auf überwiegend traumhaften, optimal präpariert Pisten die Skigebiete der Tofana, der 5 Torri, des Cristallo und der Faloria. Natürlich wurde auch die Skiabfahrt vom Lagazuoi dem höchsten Gipfel des Gebietes, 2.800 Meter gefahren und auch die Fahrt mit dem Pferdeschlittenlift stand am Tourenplan. Einen Tag verbrachten wir in Südtirol auf der Sella Ronda, allerdings auf Großteils sehr firnigen Pisten.

Natürlich machten wir auch gemütliche Pause auf netten Hütten und der obligate Einkehrschwung war ebenfalls ein Fixpunkt. Einmal überraschten uns unser Buslenker Geri und seine Gattin Sissi bei der Rückkehr mit einer „Glühwein-Party“.

Für Statistiker; in sechs Tagen fuhren wir rund 37.000 Höhenmeter auf Großteils sehr anspruchsvollen Pisten. Das Glück, das Können, die Verhältnisse und die Umsicht der Skiführer führten dazu, dass wir die Woche mit nur einer Verletzung (verstauchtes Handgelenk) beenden konnten.

Die Abende wurden durch Kartenspielen, Plaudern aber auch durch Lesungen und einen DVD Vortrag bereichert. Das sehr freundliche Hotelpersonal und das Essen trugen ebenfalls zum Erfolg dieser Woche entscheidend bei.

Abschließend gilt der Dank den Skiführern, den Schlussfrauen und Männer und allen anderen die zum Gelingen ihren Teil beitrugen und allen TeilnehmerInnen fürs dabei sein.

Hans Wallner

Anmerkung: Skicamp 2018, 10. bis 17. 03., Skigebiet Arlberg!
Ausschreibung auf der Union Homepage ab September 2017, rasche Anmeldung empfohlen!