Union Skicamp 2016

22.09.2015

Union-Skicamp 2016, „Ötztal Arena“-Tirol Die Höhepunkte Tirols - Sölden-Obergurgl-Hochgurgl und mehr! Samstag,12.03. bis Samstag,19.03.2016

Auf unserer Rundtour zu den schönsten Skigebieten der Alpen kehren wir nach Österreich zurück, in eines der imposantesten Skigebiete unserer Heimat in das Ötztal. Das Tal, ein seit Jahrhunderten besiedelter Raum, ist heute längst eine international hoch geschätzte Skiregion und nicht nur wegen seiner Weltcup-Skirennen, weltweit bekannt. Mehrere große Skigebiete mit 85 Aufstiegshilfen bis über 3-tausend Meter und 349(!) Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade und dazu noch zahlreiche Skirouten warten auf uns. Als Ausgangspunkt für unsere Skiabenteuer haben wir Längenfeld, unweit von Sölden gelegen, gewählt.

Ein moderner Reisebus bringt uns in gewohnter Weise von Kaltenleutgeben ins Ötztal und wieder zurück. Der Bus bleibt mit Lenker vor Ort und wird uns bequem und ohne Stress täglich in eines der zahlreichen Skigebiete bringen.

Wir werden die Skigebiete in Sölden, Hochsölden, den Rettenbach,- und Tiefenbach-Ferner, die Pisten und Varianten in Hochgurgl und Obergurgl (mit Verbindungsbahn!) befahren. Wenn wir Lust haben können wir auch einmal einen Abstecher in das Skigebiet des Bergsteigerdorfes Vent oder nach Hochötz machen. Unser Bus vor Ort ist für diese Unternehmungen eine optimale Möglichkeit! Skigefahren wird in bewährter Weise in Gruppen, durch Skiführer aus den eigenen Reihen geführt (kein Skikurs!). Natürlich kann auch jeder mitkommen der unabhängig im Gebiet unterwegs sein will.

Wohnen werden wir im 3-Stern Hotel Edelweiss der Familie Kuen, einem familiär und sehr persönlich geführten Haus im „Herzen des Ötztales“! Die gemütlichen, neu eingerichteten Nichtraucher-Zimmer, ausgestattet mit Dusche oder Bad, WC, Telefon, W-LAN, SAT-TV, Radio werden zum Wohlfühlen beitragen. Darüber hinaus bietet das Haus einen kleinen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Ruhe-raum. Die Skibushaltestelle befindet sich direkt neben dem Hotel. Den Skibus werden wir aber im Regelfall nicht benötigen, da wir mit eigenem Bus unterwegs sein werden. Die gutbürgerliche Küche ist sehr geschätzt und auch regional sehr beliebt und gelobt. Im Ort gibt es auch die Therme „Aqua Dome“ (Schlechtwetterprogramm?!) wo wir ermäßigten Eintritt erhalten.

Kosten/Leistungen: Euro 970,00 für 7 Nächte im DZ auf Basis Halbpension, mit Frühstücksbuffet, 3-4 gängigem Wahlmenü mit Salatbuffet, sowie die Gratis-Benützung des Wellnessbereiches. Fahrt mit Reisebus ab/bis Kaltenleutgeben, alle Busfahrten vor Ort, 6 Tage Skipass (Ermäßigung für Senioren wird BAR rückerstattet), Skiführung durch Union-Mitglieder, Reiseleitung und Organisation, alle Abgaben, Steuern und Taxen.

Anzahlung: Euro 270,00 nach Erhalt des Zahlscheins, bitte innerhalb einer Woche

Weitere Informationen: zeitgerecht, schriftlich an alle TeilnehmerInnen

Anmeldung und Leitung: Hans Wallner, Handy-Hans, Nr.: 0676-330-69-78